Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee


Grundschulaktionstag an der Döchtbühlschule in Bad Waldsee war ein voller Erfolg

Handballbegeisterung in der Grundschule Bad Waldsee: Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ fand am vergangenen Freitagvormittag zum ersten Mal der „Grundschulaktionstag“ in Bad Waldsee statt. Bei diesem Projekt des Handballverbandes Württemberg (HVW), des Badischen Handball-Verbandes (BHV) und des Südbadischen Handballverbandes (SHV) legen etwa 30.000 Mädchen und Jungen der zweiten Klassen das

...

Wie jedes Jahr stand für die Erstklässler und einige Werkrealschüler Apfelsaft pressen auf dem Stundenplan. Leider fiel aber die Apfelernte dieses Jahr  in Bad Waldsee wegen Spätfrost etwas mager aus und so musste die Schule einkaufen. Vom Kompetenzzentrum Obstbau Bodensee (KOB), von dem die Schule auch das Schulobst bekommt, wurden dann die Äpfel erworben, die Kosten übernahm der Förderverein der Döchtbühlschule. Die Erstklässler waren voller Eifer dabei : Sie mussten ganz praktisch und unter

...

Klasse 4a besucht die Bücherei zum Frederick-Tag

Die Kinder der Klasse 4a der Döchtbühlschule besuchten letzte Woche anlässlich des Frederik-Tages die Stadtbücherei. Dort wurden sie von Lisa Thomasch und Jan Scheurer  begrüßt. Nach einer kurzen Einführung wurden die Schüler in Gruppen eingeteilt und mit Tablets ausgestattet und die Rallye in der Bücherei konnte beginnen:

An verschiedenen Stationen, die erst gefunden werden mussten, mussten sie lesen, in Reiseführern oder auch im Internet

...

Zum Start in das neue gemeinsame Schuljahr unternahmen die frisch gebackenen Fünfklässler der Döchtbühlschule ihren ersten längeren Ausflug: Mit dem Zug ging es nach Aulendorf und von dort marschierte die ganze Klasse eine Stunde zur Dobelmühle. Begleitet wurden sie von der Klassenlehrerin Grace Issadi, der Lehrerin Nina Andris und Schulsozialarbeiter Gerd Egner.

In der Döbelmühle bezogen die Schüler zunächst ihre Zimmer und nach dem gemeinsamen Mittagessen kam das erlebnispädagogische Programm

...

 Rückblick Schuljahr 2018/2019

Ende Juli war es endlich so weit – nach vielen Mails, Elternabenden, Infoschreiben und Planungen ging es für die Klasse 8a der Döchtbühlschule in die Nähe von Rottenburg. Dort sollte eine einwöchige Waldwoche in Zusammenarbeit mit dem Bergwaldprojekt e.V. stattfinden. Neben dem Projektleiter Hendrik v. Riewel begleiteten vier pädagogische Mitarbeiter die Schüler bei ihren Arbeiten im Wald – unser Koch Eduardo sorgte über die Woche mit vegetarischem Essen für

...

Zum wiederholten Mal hat der Schulgarten der Döcthbühlschule von der Schulgarteninitiative, einem Wettbewerb vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, die höchste Auszeichnung erhalten. Stellvertretend für die gesamte Schule durfte die Klasse 4c den Scheck über 250€ entgegennehmen.

Otto Deeng vom Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft besuchte aus diesem Anlass den Schulgarten und ließ sich von den Kindern berichten, was im Schulgarten alles so los ist: Jeder Schüler

...

Gleich zu Beginn des Schuljahre  hat die Klasse 1a gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Anna Folts und der pädagogischen Assistenz Beate Weber das eigene Pausenbrot mal gründlich unter die Lupe genommen. Jedes Kind durfte zunächst ein Lebensmittel genauer betrachten und musste dann entscheiden ob dieses Lebensmittel zu einem gesunden Vesper gehört und oder nicht. Schnell stellte sich heraus, dass die meisten Kinder schon genau wussten, dass Cola, Kekse, Chips und Co. nicht zu einem gesunden

...

Bereits vor den großen Ferien hatte die Klasse 3 von Marion Betz und Annika Sandu Besuch von der Schwäbischen Zeitung.

Sie hatte vom RotaryClub für ihre Sprachförderklasse eine Soundanlage erhalten, die eine optimale akkustische Versorgung aller Schüler ermöglicht. Das interessierte natürlich auch die Zeitung und so entstand dieser Bericht, der aus presserechtlicher Sicht leider nur als Link zur Verfügung steht.

...

Erster Test erfolgreich bestanden!

 

 

Seit Montag hat die Döchtbühlschule knapp 80 neue Schülerinnen und Schüler: Die neuen Erstklässler wurden in der Mensa feierlich eingeschult. Dieses Schuljahr beginnen drei erste Klassen und diese passten leider nicht alle in die Mensa, so dass die Einschulungsfeier gleich zweimal zeitversetzt stattfinden musste. Dennoch war die Mensa jedes Mal gut gefüllt mit zahlreichen Eltern, Großeltern und anderen Verwandten, die sich diesen ersten Schultag ihres Sprößlings nicht entgehen lassen wollten.

...

Ab Dienstag, den 17. September 2019 werden die Siebtklässler der Döchtbühlschule Bad Waldsee als Schülerlotsen tätig. Dabei unterstützen sie für die kommenden vier Wochen am Zebrastreifen Kreuzung Richard-Wagner-Straße und Döchtbühlweg Schülerinnen und Schüler beim Überqueren der Straße.

Die Initiative für hierfür kam von Elternbeiratsvorsitzenden Marcel Kupsch, welchem es ein Anliegen war, den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen. Dabei stieß man gemeinsam mit der Döchtbühlschule auf das

...

Für 18 Kinder begann am Donnerstag ein neuer Abschnitt in ihrem Leben: Sie hatten ihren ersten Schultag in der Werkrealschule auf dem Döchtbühl.

Nach einem Begrüßungslied hieß Rektor Frank Wiest die 18 großen Kinder herzlich willkommen und stellte ihnen anschaulich dar, was im Schulleben wichtig sein könnte: Freundschaft, Hilfe, Freude, gesundes Pausenbrot und natürlich auch Fleiß.

Die Sechstklässler unter der Regie von Nadine Schneider  zeigten den großen ABC Schützen in einigen Standbildern und

...

Zu Beginn des neuen Schuljahres kommen wie in jedem Jahr neue Personen an die Döchtbühlschule. Dieses Jahr nehmen neun Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst auf dem Döchtbühl auf.

Von links: Nelli Weber, Tiziana Böttinger, Franziska Hadaller, Katharina Barth, Helmar Fischer, Matthias Kugler, Stefan Betz, Anja Reisch. Auf dem Bild fehlt Julia Barczyk.

Julia Barczyk vom SBBZ-L Bad Waldsee kommt in diesem Schuljahr an unsere Schule und unterstützt die Kinder und Lehrkräfte in den

...

Nach dem tollen Sommer beginnt an der Döchtbühlschule der Unterricht am kommenden Mittwoch, 11. September, um 7.30 Uhr für die Klassenstufen 6 bis 10 und um 8.15 Uhr für die Klassen 2 bis 4. Dieser erste Schultag endet für alle Schüler um 11.45 Uhr. Die Schulbusse fahren nur zu diesem Zeitpunkt vom Schulzentrum ab. Betreuung und Ganztagsschule starten am Donnerstag, den 12. September 2019.

Die neuen Fünftklässler und deren Eltern sind am Donnerstag, 12. September, um 8.30 Uhr in den Musiksaal

...

Mit drei Schulmannschaften war die Döchtbühlschule beim diesjährigen Kreisfinale im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in den leichtathletischen Disziplinen an den Start gegangen. Im Stadion in Weingarten kämpften verschiedene Schulmannschaften aller Schularten ab Klassenstufe 5 um die Titel.

Obwohl alle Mannschaften zum Kreismeister gekürt worden, endet für sie dieser Wettbewerb auf Kreisebene. Die Zahl der teilnehmenden Schulen ist bei dieser Schulart seit Jahren

...
 
Im Rahmen des Themas Schöpfung legten die Kinder der vierten Klasse gemeinsam im Pausenhof eine Blumen und Blätter-Spirale. "Sie steht als ein Zeichen für den Weg zur Quelle und sollte sichtbar machen, wie wichtig das Wasser für die Natur ist. Gleichzeitig hat sie auch einen spirituellen Charakter. Der Weg zur Quelle ist symbolisch der Weg zu Gott, aus dem alles lebt. Der Weg zur Quelle wird so zu einer Erfahrung, in der ich spüren kann: Gottes Schöpfung ist ein Geschenk zum Leben."
so die
...

Die Challenge – eine Herausforderung macht Schule

Werkrealschülerinnen und Werkrealschüler brauchen das „andere Lernen“. Deshalb ist ein wesentliches Merkmal der Werkrealschule auf dem Döchtbühl, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken. Dazu bietet die Schule den Schülerinnen und Schülern mit der „Schulversammlung“ und mit der „Döchtbühl Challenge“ Lerngelegenheiten, die es ihnen ermöglichen Schlüsselqualifikationen, die für die spätere berufliche Ausbildung von

...

Die Klasse 4c und ihr Klassenlehrer Stefan Betz besuchten beim Thema „Wohin nach der vierten Klasse“ alle Schularten auf dem Döchtbühl, um sich dort vor Ort ein Bild der jeweiligen Schule zu machen.  
Auf Einladung von Kollege Markus Janssen ging die Klasse 4c ins Gymnasium und besichtigte dort den Chemiesaal. Die 22 Grundschüler wurden von den 10. KLässlern in Empfang genommen und konnten an mehreren Stationen verschiedene Experimente durchführen. Und dass dabei auch nichts anbrennen konnte,

...

Ökumenischer Schulgottesdienst der Grundschule – volle Mensa bei feierlicher Feier


Zum Jahresabschluss fand in der Mensa auf dem Döchtbühl ein gemeinsamer Gottesdienst aller Grundschulkinder statt. Die zahlreichen Kolleginnen aus der Fachschaft Religion hatten ihn gemeinsam vorbereitet und im Gottesdienst ging es vor allem um die Bedeutung von Lichtern auf dem Weg. Einige Kinder hatten ein szenisches Spiel zur Weihnachtsgeschichte vorbereitet und auch Sandra Weber (kath.) und Pfarrer Bertl

...
Förderverein der Döchtbühlschule wirft positiven Blick auf das vergangene Jahr
 
In der Mitgliederversammlung des Fördervereins Döchtbühlschule konnte Vorstand Thomas Sigg wieder von vielen erfolgreichen Unterstützungsmaßnahmen des Fördervereins berichten. Neben Theaterbesuchen, Ausflügen und Besuch des Planetariums wurden auch Abschlussfahrten unterstützt.  Ebenso wurde das Startgeld für die Lauffiebergruppe der Schülerinnen und Schüler übernommen. Ebenfalls  großen Anteil hat die Unterstützung  des
...