Döchtbühlschule Bad Waldsee | Starke Schule. Starke Menschen.

Grund- und Werkrealschule im Bildungszentrum Bad Waldsee

Döchtbühlschüler im TV

Nachdem sich Ronja, Theo und Line aus den Klassen 4b und 4d vor einiger Zeit bei der Fernsehsendung „1, 2 oder 3“ als Kandidaten beworben hatten, war die Freude groß, als tatsächlich die Zusage kam. So durften die drei am Donnerstag, den 10.6. nach München in die Bavaria Filmstudios nach München fahren. Als Begleitperson waren Eltern, Bruder und Klassenlehrerin Tiziana von Keler dabei.

Vor der Aufnahme standen für die Kinder noch ein paar Programmpunkte an: Coronatests, T-Shirts (die mit dem eigenen Namen bedruckt waren) anziehen, in die Maske (die Haare wurden mit Haarspray fixiert und das Gesicht gepudert, damit die Haut nicht glänzt), Einweisungen und Erklärungen… und endlich kam der Moderator Elton und verriet den gespannten Kindern das Thema der Sendung: Tierische Sprichwörter. 

Dann ging die Sendung los. Unsere drei Kinder traten als deutsches Team gegen die Teams Österreich und Schweden an. Die Fragen drehten sich unter anderem um das „Sauwetter“, den „sturen Esel“ oder das ausgezeichnete „Elefantengedächtnis“. Nach jeder Frage mussten die Kinder auf das, ihrer Meinung nach, richtige Antwortfeld hüpfen und bekamen pro richtige Antwort einen Ball. Nicht nur die Kinder, sondern auch die Zuschauer hatten während der Sendung ziemlich viel Spaß und erfuhren einige interessante Dinge über Tiere.

Ob sie wirklich richtig standen und welches Team gewonnen hat, seht ihr, wenn ihr am 5. oder am 12. September 2021 einschaltet (genauere Infos zu den Sendeterminen folgen noch).

Hier einige Bilder der Sendung:

  • DSC_0009HP
  • DSC_0011HP
  • DSC_0012HP
  • DSC_0016HP
  • DSC_0027HP
  • DSC_0028HP
  • DSC_0029HP